Heizungsinstallateur in Düsseldorf seit 1907

 

Planung und Installation nach Kundenwunsch - Niepmann GmbH - Ihr Partner für die Heizung


Die Niepmann GmbH aus Düsseldorf blickt mit Stolz auf eine über einhundert jährige Firmengeschichte als erfolgreicher Fachbetrieb für Sanitärinstallation, Heizungstechnik und Lüftungstechnik zurück. Als moderner und innovativer Fachbetrieb planen und installieren wir Anlagen rund um die Themen Gas - Wasser - Heizung nach Kundenwunsch. Dabei steht bei uns die persönliche Beratung im Vordergrund. Gerne helfen wir Ihnen bei der Auswahl der richtigen Heizungsanlage und beraten Sie bei Fragen zur Energiebilanz und Wartungskosten, dem wirtschaftlichen Betrieb und ökologischen Aspekten.

Von der klassischen Gas- oder Ölheizung eines Einfamilienhauses bis hin zu leistungsstarken Anlagen wie Blockheizkraftwerken, Pellet- oder Hackschnitzelheizungen oder der Anbindung von Fernwärme oder Großwärmepumpen bieten wir ein umfassendes Leistungsspektrum an.
Sowohl den Umgang mit klassischen Systemen und älterer Heizungstechnik als auch die Planung und Installation moderner und zukunftssicherer Anlagen führen wir routiniert und zuverlässig aus.

Für eilige Reparaturen und die fortlaufende Wartung & Pflege Ihrer Heizung sind wir ebenfalls der richtige Ansprechpartner. Unser Fachpersonal wird durch regelmäßige Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen stets auf den neuesten Stand der Technik geschult, ist erfahren im Umgang mit allen gängigen Heizungsystemen und gerne bereit, kundenspezifische Lösungen zu entwickeln. Unser Wartungsservice unterstützt den reibungslosen Betrieb Ihrer Installation. Mit unserem 24 Std. Notdienst helfen wir umgehend, wenn doch einmal eine Störung auftreten sollte, fordern Sie einfach unseren Kundendienst an.

 

Unsere Produktgruppen:

 

Brennwertgeräte (Öl, Gas, Zeolith)

Brennwertkessel gehören zu den modernsten und effizientesten Heizsystemen, die heute auf dem Markt erhältlich sind. Diese Geräte nutzen nicht nur die Wärme, die bei der Verbrennung entsteht, sondern auch die Abwärme, die normalerweise über den Kamin abgeleitet wird und somit verloren geht. Sie bieten eine deutlich verbesserte Energieeffizienz und Kosteneinsparungen im Vergleich zu herkömmlichen Heizsystemen, was sie zu einer guten Wahl für Hausbesitzer und Geschäftsleute macht, die ihren ökologischen Fußabdruck verringern wollen.

  • Öl-basierte Brennwertgeräte werden oft als Ersatz für ältere Ölheizungen eingesetzt. Sie sind besonders effizient und bieten eine hohe Heizleistung, während sie gleichzeitig die Umweltbelastung minimieren. Wichtig: An Öl-basierten Anlagen dürfen grundsätzlich nur gemäß WHG (Wasserahaushaltgesetz) zertifizierte Betriebe arbeiten. Wir sind selbstverständlich entsprechend zertifiziert - neben nur 6 weiteren Betrieben in ganz Düsseldorf.
    (siehe Übersicht der UEWG-SHK)
  • Gas-basierte Brennwertgeräte sind eine weitere beliebte Option und bieten eine schnelle Erwärmung Ihres Hauses. Zudem sind sie kosteneffektiver und umweltfreundlicher als herkömmliche Gasheizungen.
  • Schließlich gibt es noch die Zeolith-basierten Brennwertgeräte. Dies sind die energie- und kosteneffizientesten Verflüssigungssätze, die heute erhältlich sind. Das in diesen Geräten verwendete Zeolithmaterial absorbiert die bei der Verbrennung entstehende Wärme und speichert sie, bis sie benötigt wird.

 

Kraft-Wärme-Kopplung (Gas)

Kraft-Wärme-Kopplungssysteme (KWK) verwenden Erdgas als primäre Brennstoffquelle zur Erzeugung von Wärme und Strom, und können somit an die bestehende Netzinfrastruktur angeschlossen werden. Dies ermöglicht Energieeinsparungen, geringere Emissionen, eine höhere Zuverlässigkeit und niedrigere Wartungskosten gegenüber traditionellen Heizsystemen. Aufgrund der höheren Anschaffungskosten finden diese eher in öffentlichen und gewerblichen/industriellen Einrichtungen, sowie auch größeren Wohngebäuden Verwendung. Der Einsatz erfolgt auch in Gebieten, in denen eine zuverlässige Stromversorgung erforderlich ist, aber das Netz unzuverlässig ist oder nicht zur Verfügung steht. Beispiele hierfür sind abgelegene Regionen oder Gebiete mit unzuverlässiger Stromversorgung aufgrund von Naturkatastrophen oder Netzüberlastungen.

Wärmepumpe (Umweltwärme)

Wärmepumpen sind eine besonders umweltschonende Möglichkeit, Ihr Haus gänzlich ohne den Einsatz fossiler Brennstoffe zu heizen. Sie nutzen die Umweltwärme aus dem Boden, der Luft oder dem Wasser (je nach Pumpentyp) und leiten sie in das Gebäude. In heißen Klimazonen können sie auch zum Kühlen verwendet werden, was sie zu einer beliebten Gesamtlösung für die Klimatisierung macht.

Solarthermie, Photovoltaik (Sonnenenergie)

Solarthermische Systeme nutzen bekanntlich die Energie der Sonne, um Ihr Haus oder Ihr Warmwasser zu heizen. Dies ist eine besonders umweltfreundliche Option, da während des Heizvorgangs keine Emissionen entstehen. Solarthermische Anlagen können in Kombination mit herkömmlichen Heizsystemen verwendet werden, um den Verbrauch der herkömmlichen Brennstoffe zu reduzieren.
Photovoltaikanlagen wandeln das Sonnenlicht hingegen direkt in Strom um und können somit für die alleinige oder zusätzliche Stromversorgung Ihres Hauses oder Ihres Unternehmens genutzt werden.

Durchlauferhitzer (Strom)

Ein Durchlauferhitzer ist ein elektrisches Gerät, welches das Wasser erwärmt, sobald der Wasserhahn aufgedreht wird. Dies kann einen vermeidbaren Energieverbrauch (Standby-Verluste) einsparen, der bei der konstanten Erwärmung von Wasser in einem Speicher entsteht. Das Heizen mit Strom ist allerdings in den meisten Fällen teurer als der Betrieb einer Öl- oder Gasheizung, weswegen genau ermittelt werden sollte, wo der Einsatz wirtschaftlich und sinnvoll ist. Wir beraten Sie hierzu gerne und installieren modere Durchlauferhitzer, die Ihr Wasser schnell und zuverlässig auf die gewünschte Temperatur erhitzen.

Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung

Die Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung ist eine sehr vorteilhafte, aber teurere Lösung zur Verbesserung des Raumklimas in allen Wohnbereichen. Sie sorgt für frische Luft in den Wohnräumen und gewinnt gleichzeitig Energie aus der Abluft dieser Räume zurück, um die Zuluft vorzuwärmen. Dadurch können nicht nur die Heizkosten erheblich gesenkt werden - Diese Art der Lüftung verbessert auch die Raumluftqualität, da den Wohnräumen ständig frische Luft zugeführt wird und verbrauchte Luft beiläufig ausgestoßen wird. Das Verfahren ist sehr effizient und kann beispielsweise durch eine Wärmepumpe ergänzt werden, um noch mehr Energie zu sparen.
Ein derartiges System nutzen wir auch in unserem Firmensitz in Düsseldorf. Unsere Mitarbeiter, insbesondere jene mit einer Pollenallergie (Heuschnupfen) freuen sich über die gefilterte Luft, gleichzeitig wird die Abwärme der Abluft zu etwa 95% wieder der Raumluft zugeführt.

Fußbodenheizungen

Eine Fußbodenheizung ermöglicht eine besonders gleichmäßige Verteilung der Wärme im Raum und kalte Füße gehören der Vergangenheit an. Die "Wärme von unten" wird als sehr angenehm empfunden. Dabei werden auch Verwirbelungen und Zugluft im Raum vermieden, was insbesondere für Allergiker ein entschiedenes Argument ist. Sowohl was die Effizienz als auch den Komfort betrifft bietet eine Bodenheizung viele Vorzüge. Fußbodenheizungen können mit fast allen Arten von Bodenbelägen verwendet werden und eignen sich vom Kostenfaktor her besonders für Neubauten, können jedoch in vielen Fällen auch nachgerüstet werden. Dazu kommen Vorteile wie ein äußerst geräuscharmer Betrieb, geringe Wartungsintervalle und die Platzeinsparung durch das Wegfallen der Heizkörper. Gerne sind wir für die Planung & Installation Ihrer Fußbodenheizung in Düsseldorf für Sie da.